Blick in die Sterne / Festivals & Reihen / Kassel Kultur 2017 / Kassel Kultur 2017

FESTIVALS & REIHEN
EN

Kassel Kultur 2017 / Festivals & Reihen / Blick in die Sterne

BLICK IN DIE STERNE

VORFÜHRUNGEN IM PLANETARIUM
Neue Fulldome-Show im Kasseler Planetarium in der Orangerie

Hessens größtes Planetarium ermöglicht unter seiner 10 Meter durchmessenden Kuppel einen beeindruckenden Blick in die Sterne. Hier werden Weltraumspaziergänge dank der 2016 neu eingebauten ultramodernen Projektionstechnologie zur virtuellen Realität. Damit ist es möglich, sich an verschiedene Orte des Weltalls oder der Erdkugel zu begeben und große Zeitsprünge zu simulieren.

Die regelmäßigen Vorführungen:

Kindergartenzeit im Planetarium
Di, 10.30–11.15 Uhr
Ein Angebot für Familien, Kindergärten und Schulen, Vorführungen zu unterschiedlichen Themen. Die Angebote werden soweit möglich individuell auch auf die Altersgruppe zugeschnitten.

Schulzeit im Planetarium
Di, 11.30–12.15 Uhr
Ein Angebot für Schulen und Familien zu unterschiedlichen Themen. Die Angebote werden soweit möglich individuell auch auf die Altersgruppe
zugeschnitten.

Nachteulen
Sa und So, 13.30–14.15 Uhr
Ab 5 Jahren
Luna und Theon, die kleinen Eulen, wollen die nächtlichen Lichtpunkte über ihren Köpfen verstehen. Der uralte Uhu Seneca erklärt sie ihnen und warnt sie vor den Gefahren des großen „Glutballs“. Werden sie auf ihn hören?

Kasseler Sternimpressionen: Der aktuelle Sternenhimmel
Di bis So, 14.30–15.15 Uhr
Familienprogramm, ab 8 Jahren

Am Sternenhimmel gibt es jeden Tag etwas Neues zu entdecken – seien es die sich ständig ändernden Mondphasen, das Wandern der Planeten am Himmel oder scheinbar plötzlich auftretende Sternschnuppen-Schauer. Das live erklärte Programm thematisiert diese Veränderungen dann, wenn sie auftreten.

The Dark Side of the Moon
Do, 19–19.45 Uhr (außer 19.10.)
Musikprogramm, ab 12 Jahren
Symphonic Rock unterm Sternhimmel Die Musik der britischen Symphonic-Rock-Band Pink Floyd hört sich unter dem Sternenhimmel einfach am besten an. Dabei untermalen die Musikstücke Himmelserscheinungen, die vom Sternenprojektor erzeugt werden.

Oktober und November

Ferne Welten – Fremdes Leben?
Di bis So, 15.30–16.15 Uhr
Themenprogramm, ab 12 Jahren
Ist unsere Erde der einzige Ort im Weltall, an dem es Leben gibt? Gibt es vielleicht gar Leben vor unserer Haustür? Wie könnte Leben auf anderen Planeten aussehen? Fragen, auf die dieses Programm verblüffende Erklärungen liefert.

Zwei kleine Stücke aus Glas: das Teleskop und die Enträtselung des
Kosmos
Do, 18–18.45 Uhr
Familienprogramm, ab 10 Jahren
Nach einer kurzen Live-Erklärung der wichtigsten aktuellen Sternbilder wird in einer Full-Dome-Show anhand einer Zeitreise die Geschichte der Fernrohre präsentiert.

Dezember

Ferne Welten – Fremdes Leben?
Di bis So, 15.30–16.15 Uhr
Themenprogramm, ab 12 Jahren
Ist unsere Erde der einzige Ort im Weltall, an dem es Leben gibt? Gibt es vielleicht gar Leben vor unserer Haustür? Wie könnte Leben auf anderen Planeten aussehen? Fragen, auf die dieses Programm verblüffende Erklärungen liefert.

Stern der Weisen – Weihnachtsprogramm
Do, 18–18.45 Uhr, Sa und So, 15.30 – 16.15 Uhr
Familienprogramm, ab 8 Jahren
Was war der Stern der Weisen wirklich? Wie mit der Zeitmaschine reisen die Besucher 2000 Jahre in die Vergangenheit, um sich auf die Suche zu begeben

ALLE VERANSTALTUNGEN DIESER REIHE

MEHR INFO