Checkpoints Wolfhager Straße / Festivals & Reihen / Kassel Kultur 2017 / Kassel Kultur 2017

FESTIVALS & REIHEN
EN

Kassel Kultur 2017 / Festivals & Reihen / Checkpoints Wolfhager Straße

CHECKPOINTS WOLFHAGER STRAßE

AKTION DER BÜRGERBETEILIGUNG
Checkpoint

Der Checkpoint ist eine Art Hochstand. Passanten in der Wolfhager Straße erhalten die Gelegenheit, sich in den Checkpoint zu begeben und in erhöhter Sichtweise die bauliche Realität und das akute Geschehen der Straße mit allen Sinnen wahrzunehmen, zu bewerten und zu dokumentieren.

Ein Flyer klärt über die begehbare Installation auf. Passanten können Ihre Eindrücke und Bewertungen auf seiner Rückseite festhalten.
Die drei Fragen auf dem Fragebogen lauten: 1. Was vermeiden? 2. Was erhalten? 3. Was verändern? Die Antworten werden gesammelt und ausgewertet.

Das Projekt entstand im „Forum Kulturen der Nachhaltigkeit“ in der Kulturinitiative Harleshausen e.V. in Zusammenarbeit mit der Universität Kassel, Architektur, Stadt- und Landschaftsplanung. Es versteht sich Aktion der Bürgerbeteiligung zur weiteren Entwicklung der Wolfhager Straße im Sinne eines gemeinsamen Verkehrs-,Gewerbe- und Lebensraumes.

ALLE VERANSTALTUNGEN DIESER REIHE

MEHR INFO