Shelter Sounds / Festivals & Reihen / Kassel Kultur 2017 / Kassel Kultur 2017

FESTIVALS & REIHEN
EN

SHELTER SOUNDS

KONZERTREIHE KAMMERMUSIKALISCHER JAZZ
Detlef Landeck, Posaunist und Initiator der „Shelter Sounds“

„Shelter Sounds“ präsentiert vorwiegend kammermusikalischen Jazz, der aus dem reichen Fundus der zeitgenössischen Musik des 20. Jahrhunderts schöpft sowie Einflüsse der elektronischen und improvisierten Musik berücksichtigt. Dem Publikum wird ein facettenreiches und abwechslungsreiches Programm auf hohem Niveau geboten, wobei die besetzungsbedingten Färbungen höchst unterschiedlich und die stilistischen Mittel weiträumig aufgefächert sind. Unterschiedliche, lebendige Strömungen in der Musikkultur der Gegenwart, wie z.B. die Einflüsse der Volksmusik, der elektronischen oder der neuen komponierten und improvisierten Musik, werden dem zeitgenössischen Jazz gegenüber gestellt, gemeinsam reflektiert und in ihrer Gesamtheit wahrgenommen. Entfremdung, Annäherung, Identitätsfindung, Öffnung, Neuorientierung – die verschiedenen Strömungen der musikalischen Moderne sollen aus neuen Perspektiven wahrgenommen werden und so beim Publikum neue Prozesse des Hörens in Bewegung setzen.

Initiiert und organisiert wird die Reihe „Shelter Sounds” von Detlef Landeck (Konzertbunker), Kontakt: Tel. 05605.9292062, E-Mail: landeck@die-posaune.de

ALLE VERANSTALTUNGEN DIESER REIHE

MEHR INFO