StoryCamper - Erzählkunst / Festivals & Reihen / Kassel Kultur 2017 / Kassel Kultur 2017

FESTIVALS & REIHEN
EN

Kassel Kultur 2017 / Festivals & Reihen / StoryCamper - Erzählkunst

STORYCAMPER - ERZÄHLKUNST

EIN ERZÄHL- UND FILMPROJEKT ZUM THEMA HEIMAT. VOM 26. MAI BIS 31. AUGUST
Der StoryCamper von Kirsten Stein

Eine Erzählkünstlerin, ein Oldtimer-Wohnwagen, ein Koffer voller Geschichten und eine Kamera sind die Bausteine für ein Erzähl- und Filmprojekt zum Thema Heimat, das mit verschiedenen Veranstaltungsformaten im documenta-Sommer 2017 startet.
Ist Heimat dort, wo das Herz ist? Es geht um die Frage, wo oder was Heimat eigentlich ist. Ist Heimat ein geografisch festgelegter Ort, ein Mensch oder ein Gefühl? Verbindet sich Heimat mit Düften und Gerüchen, mit Kindheitserinnerungen oder ist sie eine Utopie? Kirsten Stein erzählt von eigenen Erfahrungen und verknüpft Literatur und Märchen zu einem unterhaltsamen Programm, das zum Mitfühlen anregt. Das Publikum erlebt professionelles Erzähltheater und kommt gleichzeitig selbst zu Wort.

(D)eine Geschichte geht um die Welt, Aktion

Die StoryCamper-Besucher sind eingeladen, selbst aktiv zu werden und eigene Geschichten zum Thema Heimat zu erzählen: von Zuhause, ihren Verwandten und Bekannten. Lieder, Gedichte, Geschichten und Gedanken sind willkommen im StoryCamper. Wer eine Geschichte schenkt, wird dabei gefilmt und auf dem StoryCamper-YouTube-Kanal veröffentlicht. Am StoryCamper selbst ist ein QR-Code angebracht, der auf die gefilmten Geschichten verweist.

Diese Aufnahme-Aktion findet jeden Mittwoch von 14-17 Uhr durchgehend sowie Dienstag und Donnerstag von 14.30-18.30 Uhr stündlich statt.

ALLE VERANSTALTUNGEN DIESER REIHE