Der Phantastische Trashfilm - 12 / Film & Medien / Kassel Kultur 2017 / Kassel Kultur 2017

FESTIVALS & REIHEN
EN

Kassel Kultur 2017 / Film & Medien / Der Phantastische Trashfilm - 12

DER PHANTASTISCHE TRASHFILM - 12

FESTIVAL FÜR HORROR SCIFI COMEDY, FANTASY
Der Initiator des Trashfilmfests Ralf Kemper mit den Moderatoren im Jahr 2016

Zum 12. Mal heißt es „und Action“. Schräg, laut und bunt oder einfach nur cool. Grusel- und Horror, Western, Thriller, Zeichentrick oder Beziehungsdrama – im Trashfilm gibt es nichts, was es nicht auch bei den großen Produktionen gibt. Nun sind Hollywood- oder TV-Produktionen nicht selten unfreiwillig Trash (Müll), während sich „echte“ Trashfilme als Billigproduktionen bewusst wenig oder gar nicht um cineastische Standards scheren und dabei doch höchst ambitioniert unterhaltsam oder spannend sein können. Sie werden mit kleinem Budget, aber großer Hingabe produziert.

In Zusammenarbeit mit dem Filmproduzenten und Festivalleiter Ralf Kemper findet das zweitägige Ereignis zum 12. Mal in Kassel statt. Dazu werden sich Filmemacher und Fans des besonderen Films einfinden. An beiden Tagen laufen 24 Filme.

Noch bis zum 30. April 2017 können Filme aller Genres für das 12. Festival eingereicht werden: Horror SciFi Comedy, Fantasy und alles, was Spaß macht.

ORT

Panoptikum
Leipziger Straße 407
34123 Kassel
Ort auf Karte anzeigen

ÖFFNUNGSZEITEN

Fr 23. und Sa 24. Juni 2017
Beginn: jeweils 19 Uhr, Einlass ab 18 Uhr