auf zu (g) – Videoarbeit von Christine Wassermann / Kalender / Kassel Kultur 2017 / Kassel Kultur 2017

FESTIVALS & REIHEN
EN

Kassel Kultur 2017 / Kalender / auf zu (g) – Videoarbeit von Christine Wassermann

AUF ZU (G) – VIDEOARBEIT VON CHRISTINE WASSERMANN

AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG
Galerie im Verwaltungsgerichtshof
Arbeit der Künstlerin Christine Wassermann

Christine Wassermann stellt mit ihrer Videoarbeit „rein raus“ einen Bezug zu den Räumlichkeiten des Hessischen Verwaltungsgerichtshofs her. Im Zentrum steht die Auseinandersetzung mit dem gläsernen Aufzug, der die einzelnen Etagen des Gebäudes miteinander verbindet. Bereits 2015 hat die Künstlerin diese Hoch- und Runterfahrten des Aufzuges aus unterschiedlichen Perspektiven mit einer Videokamera protokolliert und ausgewertet. Die dabei entstandenen Filmergebnisse präsentiert sie in einer erneuten Auseinandersetzung mit den Räumlichkeiten vor Ort.

ORT

Galerie im Verwaltungsgerichtshof
Brüder-Grimm-Platz 1
34117 Kassel
Ort auf Karte anzeigen

VERANSTALTER

Hessischer Verwaltungsgerichtshof
Richterin Katrin Lehmann
Kunstbeauftragte

Brüder-Grimm-Platz 1
34117 Kassel
Tel.: 0561.1007-235