SonicExchange 2017 / Musik / Kassel Kultur 2017 / Kassel Kultur 2017

FESTIVALS & REIHEN
EN

Kassel Kultur 2017 / Musik / SonicExchange 2017

SONICEXCHANGE 2017

KONZERTE, WORKSHOPS, BEGEGNUNGEN VON INTERNATIONALEN GÄSTEN MIT MIGRANTEN, GEFLÜCHTETEN, MUSIKERN AUS DER REGION
Ursel Schlicht im Hof des Foto-Motels, 2012

SonicExchange - Klangaustausch – ermöglicht, miteinander auf Augenhöhe zu musizieren. Das erste Projekt unter diesem Namen fand im documenta-Sommer 2012 hundert Tage lang im Foto-Motel im Schillerviertel statt.
Ein ebenso weites Spektrum von Folklore bis Avantgarde, Improvisation und Komposition kennzeichnet die konzertanten Aktionen im documenta-Jahr 2017. Vier Projekte finden kompakt über mehrere Tage mit internationalen Gästen statt. Ein wichtiger Strang in dem Geflecht ist, Klänge der neuen Migration nach Kassel aufzugreifen. Aktuell arbeitet Ursel Schlicht an Begegnungen mit musikinteressierten Menschen, insbesondere aus Syrien, Irak, Iran und Afghanistan. Musiker aus Migrationsländern werden in die Projekte miteinbezogen.
Ursel Schlicht hat das internationale musikalisch-künstlerische Netzwerk über Jahre aufgebaut. Es ermöglicht ihr, mit Gästen gezielte Aktionen zu planen, die auf die schnellen, aktuellen Veränderungen reagieren. Eingeladen sind international renommierte Musikerinnen und Musiker (USA, Kanada, Irland, Island), die großes Interesse daran haben, sich mit geflüchteten Menschen auszutauschen.

Konzerte und Workshops finden an folgenden Orten und mit folgenden Partnern statt: Im Kulturbunker Kassel, im Café Matthäus International, in Kooperation mit dem Zentrum für Interkulturelle Musik Kassel, sowie in Kooperationen mit Kasseler Schulen als Teil des Teams "Schulagenten für die documenta".

ORT

Kulturbunker Kassel
Friedrich-Engels-Straße 27
34117 Kassel
Ort auf Karte anzeigen
Tel.: 0561.92193303
www.kulturbunker-kassel.de
Café Matthäus International
Am Fronhof 8
34134, Kassel
Ort auf Karte anzeigen

ÖFFNUNGSZEITEN

Abhängig von Veranstaltungen